FBReader

FBReader 0.12.10

Einfacher E-Book-Reader für zahlreiche Formate

Mit FBReader holt man sich einen E-Book-Betrachter der einfachen Sorte auf den Rechner. Die kostenlose Software zeigt elektronische Bücher an und bietet grundlegende Navigations- und Suchfunktionen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Seiten lassen sich drehen
  • Suchfunktion
  • Schriftart und –farbe lassen sich ändern

Nachteile

  • unterstützt nicht PDF, DOC sowie LIT
  • fehlender Textmarker
  • keine Notizfunktion

Durchschnittlich
6

Mit FBReader holt man sich einen E-Book-Betrachter der einfachen Sorte auf den Rechner. Die kostenlose Software zeigt elektronische Bücher an und bietet grundlegende Navigations- und Suchfunktionen.

FBReader glättet die Schriften von E-Books und zeigt die elektronischen Seiten bei Bedarf gedreht an – um 90, 180 oder 270 Grad. Das dürfte vor allem Nutzer von Netbooks interessieren. Neben einfachen Blätterfunktionen hat die Freeware eine Suche an Bord. Für ungetrübten Lesespaß lassen sich Schriftart und –farbe an den eigenen Geschmack anpassen.

Fazit FBReader richtet sich in erster Linie an Nutzer, die einen E-Book-Betrachter ohne Schnickschnack suchen. Leider bleiben so populäre Formate wie DOC und PDF jedoch außen vor.

FBReader unterstützt die folgenden Formate

FB2, HTML, CHM, PDB, ZTXT, TCR, RTF, OEB, TXT, TAR, ZIP, GZIP, BZIP2, OpenReader, Palmdoc
FBReader

Download

FBReader 0.12.10